Die FrauenKirche Zentralschweiz steht für befreiendes religiöses Denken,
Handeln und Feiern inner- und ausserhalb landeskirchlicher Strukturen, im interreligiösen Kontext und im Verbund mit Frauennetzwerken und Solidaritätsgruppen.

header-05.gif  Aktuelles

 

Argumentarium_gegen_Burkaverbot.pdf

FrauenSynode 2020 - CARE

Care: Her mit dem guten Leben. Es ist genug für alle da

Frauensynode 2020

Die Frauensynode ist eine Versammlung christlicher, kirchlich engagierter Frauen, die sich alle vier Jahre zum Austausch und Feiern treffen. FrauenKirche Zentralschweiz und dem Verein WiC Wirtschaft ist Care rufen auf zum synodalen Prozess. Wir wollen und fördern einen Paradigmenwechsel von der aktuellen Wachstumswirtschaft zu einer überlebensfähigen, realistischen Care- oder Fürsorgewirtschaft. Denn:

mehr >>

Ritual zur Tag- und Nachtgleiche für Frauen am 15. September 2017

Flyer mit allen Infos

Personen Links Medien

Interessanter Artikel über Maria Oppermann, Vorstandsfrau der FrauenKirche Zentralschweiz (u.a.)

http://wgrk-schweiz.kirchenbund.ch/wp-content/uploads/2017/05/porträt_mo_de-1.pdf

Gespräch zum Thema 500 Jahre Reformation, u.a. mit Regula Grünenfelder, Fachstellenleiterin

https://www.zhref.ch/organisation/news/brauchen-alle-kirchen-re-formation

 

Lehrgang Oktober 2017 bis Oktober 2018 an der feministischen Fakultät:
https://feministische-fakultaet.org/fem-lehrgang/

 

Feiern von fünf Religionen im September:

5Religionenfeiern_2017.pdf

 

2. Auflage Let's talk about gender!

Ab sofort unter https://aboutgender.net/ zu bestellen oder als pdf runterzuladen

 



header-08.gif  Nächste Veranstaltungen

Ich hier - Ihr dort!

Einfach Essen und Tanzen

Flüchtlinge, Asylantinnen und Andere essen und tanzen zusammen, reden miteinander, erzählen. Von sich, von denen, die nicht bei ihnen sein können, von hier. Einmal im Monat treffen wir uns am Abend im Pfarreizentrum St. Johannes Zug, jeweils am Sonntag ab 18.00 Uhr.

 

Nächster Termin

17. September 2017, ab 18.00 Uhr Essen, ab 19.00 Uhr Tanz

mehr >>

Weitere Veranstaltungen und Feiern

 

Jahresprogramm

Programm 2017-2018 als PDF

Seite weiterempfehlen